HK: Walsrode: Einbruch: Fenster des Wintergartens aufgehebelt; Bomlitz: Autofahrer fährt Mädchen auf Netto-Parkplatz an und flüchtet; Schneverdingen: Junge auf Fahrrad übersehen – Leicht verletzt

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 17.11.2022 Nr. 1

15.11 / Einbruch: Fenster des Wintergartens aufgehebelt

Walsrode: Unbekannte drangen von Dienstag auf Mittwoch gewaltsam über den Wintergarten in ein Einfamilienhaus am Erlenweg ein und durchsuchten das Objekt. Über Stehlgut ist bislang noch nichts bekannt. Hinweise zum Geschehen nimmt der Zentrale Kriminaldienst in Soltau unter 05191/93800 entgegen.

15.11 / Autofahrer fährt Mädchen auf Netto-Parkplatz an und flüchtet

Bomlitz: Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am Dienstagabend zwei Mädchen anfuhr und eines dabei schwer verletzte. Der Unfall ereignete sich in der Zeit zwischen 18.00 und 19.15 Uhr auf dem Netto-Parkplatz an der Straße Fuhrenkamp. Die 13 und 14jährigen Mädchen befuhren den Parkplatz mit einem E-Scooter, als sie von dem Pkw erfasst wurden. Eine Ersthelferin kümmerte sich um die Kinder. Das 13jährige Mädchen erlitt schwere Kopfverletzungen, die 14-Jährige wurde leicht verletzt. Bei dem flüchtigen Pkw handelt es sich vermutlich um ein weißes Fahrzeug, am Steuer soll ein Mann gesessen haben. Die Polizei Walsrode bittet Zeugen des Geschehens, insbesondere die Ersthelferin, sich unter 05161/984480 zu melden.

16.11 / Junge auf Fahrrad übersehen – Leicht verletzt

Schneverdingen: Am Mittwochmittag, gegen 13.00 Uhr kam es auf der Harburger Straße zu einem Unfall bei dem ein 11jähriger Junge leicht verletzt wurde. Ein 59jähriger Autofahrer hatte den in die gleiche Richtung fahrenden Jungen auf seinem Fahrrad beim Linksabbiegen übersehen und erfasst.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de