HK: Schwarmstedt: Holz gestohlen; Hodenhagen: Kupferkabel von Betriebsgelände entwendet; Soltau: E-Roller aus Kellerabteil gestohlen; Bad Fallingbostel: Polizei nimmt Einbrecher fest

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 23.09.2022 Nr. 1

19.09 / Holz gestohlen

Schwarmstedt: Unbekannte entwendeten in der Zeit zwischen Montag, 12.09.22 und Montag, 19.09,.22 etwa 30 Raummeter Holz von einem Holzplatz am Buchholzer Mühlenweg. Die Täter haben zum Zweck des Abtransports mehrere Stämme Kiefernholz zersägt. Der Schaden wird auf rund 1.500 Euro geschätzt. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Schwarmstedt unter 05071/800350 entgegen.

21.09 / Kupferkabel von Betriebsgelände entwendet

Hodenhagen: Im Zeitraum zwischen Freitag, 16.09.22 und Mittwoch, 21.09.22 entfernten Unbekannte gewaltsam ein Fach eines Doppelstabmattenzaunes an der Wilhelm-Focke-Straße, begaben sich auf das Gelände des Betriebes und entwendeten etwa 130 Meter Kupferkabel. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Hodenhagen unter 05164/802550 in Verbindung zu setzen.

22.09 / E-Roller aus Kellerabteil gestohlen

Soltau: Am Donnerstag, zwischen 13.05 Uhr und 13.50 Uhr begaben sich Unbekannte in den Keller eines Mehrparteienhauses an der Theodor-Storm-Straße, verschafften sich gewaltsam Zugang zu einem Kellerabteil und entwendeten einen E-Roller. Der Schaden wird auf rund 460 Euro geschätzt. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Soltau unter 05191/93800.

23.09 / Polizei nimmt Einbrecher fest

Bad Fallingbostel: Polizeibeamte nahmen in der Nacht zu Freitag nach einem Zeugenhinweis einen Einbrecher in Bad Fallingbostel fest. Bei Eintreffen der Beamten am Tatort flüchtete der Mann in Richtung Kreisel Walsroder Straße und konnte in Höhe der Hausnummer 9 gestellt werden. Der 27-Jährige hatte zuvor mit einem Spalthammer das Schaufenster eines Geschäfts an der Walsroder Straße eingeschlagen und im Objekt Regale und Schränke zielgerichtet nach Tabakwaren durchsucht. Insgesamt hatte er Zigaretten im Wert von rund 240 Euro gestohlen. Der Festgenommen kommt auch für mindestens vier weitere Taten in Betracht, die zuvor in der Nacht begangen wurden. Er hatte sich auf Grundstücke begeben und in mindestens einem Fall einen Pkw an der Straße Moorhof nach Diebesgut durchsucht. Die Ermittlungen dauern an.

22.09 / Einbrecher gestört

Bad Fallingbostel: Am Donnerstagabend, gegen 19.20 Uhr versuchten Unbekannte die Eingangstür eines Hauses an der Reitbahnstraße aufzuhebeln. Als der Bewohner die Tür von innen aufschloss, flüchteten die Täter. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Bad Fallingbostel unter 05162/9720 entgegen.

21.09 / Multivan gestohlen

Eickeloh: Unbekannte entwendeten in der Nacht zu Donnerstag von einem Grundstück an der Straße An der Bahn einen grauen VW Multivan. Der Wert des Fahrzeugs wird auf rund 40.000 Euro geschätzt. Hinweise zum Geschehen nimmt die Polizei Schwarmstedt unter 05071/800350 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de