HK: Lindwedel: Smartphone aus Fahrzeug gestohlen; Dorfmark: Technischer Defekt führt zu Brand einer Laterne; Munster: Unfall: Fahrradfahrer übersehen

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 20.09.2022 Nr. 1

19.09 / Smartphone aus Fahrzeug gestohlen

Lindwedel: Unbekannte entnahmen am vergangenen Wochenende die vordere rechte Dreieckscheibe eines Sprinters, der auf einem Grundstück an der Mittelstraße abgestellt war. Aus dem Innenraum entwendeten sie ein Smartphone. Die Scheibe wurde unbeschädigt im Fahrzeug abgelegt. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Schwarmstedt unter 05071/800350.

19.09 / Technischer Defekt führt zu Brand einer Laterne

Dorfmark: Aufgrund eines technischen Defekts fing am Montagmorgen der Kopf einer Laterne in der Parkanlage an der Straße „Großer Hof“ Feuer. Bei Eintreffen der Feuerwehr war die Glasummantelung bereits geschmolzen, Flammen waren nicht mehr wahrnehmbar.

19.09 / Unfall: Fahrradfahrer übersehen

Munster: Ein 19jähriger Autofahrer befuhr am Montagmorgen, gegen 05.55 Uhr die Straße Am Hanloh und beabsichtigte im Bereich der Einmündung Soltauer Straße nach rechts abzubiegen. Dabei übersah er einen 26jährigen Fahrradfahrer, der den Radweg verbotswidrig auf der falschen Seite befuhr. Bei dem Unfall stürzte der Munsteraner und wurde leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de