HK: Munster – Wieder Gullydeckel entfernt Wilsede – Hilfeleistung durch Polizeireiter

Munster – Wieder Gullydeckel entfernt

In der Nacht vom 10.09.22 auf 11.09.2022 haben zum wiederholten Male unbekannte Täter diverse Gullydeckel von der Fahrbahn entfernt. In unregelmäßigen Abständen wurden im Stadtbereich immer wieder Gullydeckel entfernt und im Nahbereich abgelegt. Zu einem Verkehrsunfall ist es nicht gekommen.

Strafverfahren wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr wurden eingeleitet. Die Polizei bittet um Mithilfe. Hinweise unter 05192 – 9600 an das Polizeikommissariat Munster.

Wilsede – Hilfeleistung durch Polizeireiter

Zum wiederholten Male hat sich die Anwesenheit der Polizeireiter in den Sommermonaten in Wilsede als sehr nützlich erwiesen. So auch am 10.09.2022. Eine 65-jährige Dame stürzte alleinbeteiligt im Naturschutzgebiet mit ihrem Fahrrad. Die Polizeireiter waren sehr schnell vor Ort und konnten so erste Hilfe leisten und auch den angeforderten Rettungswagen durch das Naturschutzgebiet zur Unglücksstelle lotsen. Die Dame musste im Krankenhaus weiter behandelt werden.

Walsrode – Randalierer

Ein amtsbekannter 40-jähriger Mann lief am Freitag zwischen 18:30 – 20:00 Uhr alkoholisiert im Stadtgebiet von Walsrode umher, schrie dabei lautstark herum, bedrohte und beleidigte eine Passantin mit ihren Kindern. Bei Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten beleidigte der Mann auch diese und drohte ihnen mit dem Tode. Der 40-Jährige wurde in Gewahrsam genommen und bis zur Ausnüchterung dem Zentralgewahrsam in Soltau zugeführt. Es wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.

Schneverdingen – Zwei Rollerdiebstähle, fünf Strafanzeigen

Am 10.09.2022 gegen 10:00 Uhr konnten durch Zeugen zwei Motorroller auf dem Alten Friedhof in Schneverdingen festgestellt werden. Wie sich wenig später herausstellte, wurden die Motorroller von bislang unbekannten Tätern von einem, etwa 300 Meter vom Fundort entfernten Grundstück entwendet und schließlich auf dem Friedhof zurückgelassen. Die Motorroller wurden hierbei beschädigt, ebenso wie ein PKW, der in der Nähe der Motorroller geparkt war. Der entstandene Schaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Einsatzleitstelle
Telefon: 05191/9380-215