POL-HK: Schwarmstedt: Einbruch in Pfarrhaus; Grauen: Unfall unter Alkoholeinfluss

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 06.05.2020 Nr. 1

05.05 / Einbruch in Pfarrhaus

Schwarmstedt: Unbekannte verschafften sich in den vergangenen Tagen gewaltsam Zutritt zum Pfarrhaus am Alten Heuweg und entwendeten aus einem Büro unter anderem rund 80 Euro aus Geldkassetten. Der beim Einbruch entstandene Gebäudeschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt.

05.05 / Unfall unter Alkoholeinfluss

Grauen: Im Kreuzungsbereich Teweler Straße/Hinter den Höfen kam es am Dienstagabend, gegen 19.55 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Ein 33jähriger Pkw-Fahrer war in die Kreuzung eingefahren und hatte ein vorfahrtsberechtigtes Fahrzeug, besetzt mit einer 22-jährigen Frau aus Neuenkirchen, übersehen. Die junge Frau wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Bei dem Unfallverursacher stellten Polizeibeamte Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein Test ergab einen Wert von 0,73 Promille. Die Beamten stellten den Führerschein sicher, ließen eine Blutprobe entnehmen und leiteten ein Strafverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de