WL: Einbrüche++Amazon Zentrallager++

Seevetal- Bullenhausen: Einbruch

Am Mittwochabend gegen 22:15 Uhr hebelten insgesamt drei unbekannte Täter ein Fenster in einem unbewohnten Ferienhaus auf und gelangten so in das Innere. Während die Täter das Diebesgut heraustragen, kann der Geschädigte diese per Videokamera sehen und ansprechen. Durch das Ansprechen flüchten die Täter in Richtung Deich und lassen das Diebesgut zurück.

Neu Wulmstorf- Tageswohnungseinbruch

Am 04.01.2023 in der Zeit von 09:30 Uhr bis 13:15 Uhr hebelten im Kiebitzmoor unbekannte Täter das Küchenfenster auf und gelangten so in das Haus. Dieses wurde komplett durchsucht und im Anschluss in unbekannte Richtung verlassen. Das Diebesgut ist bisher nicht bekannt.

Wer Hinweise auf Personen in dieser Zeit in Tatortnähe geben kann, meldet sich bitte beim Zentralen Kriminaldienst der PI Harburg, Tel.: 04181-285 0.

Winsen (Luhe)- Amazon Zentrallager Winsen (Luhe)

Am 04.01.2023 gegen 17:35 Uhr verletzte sich ein Mitarbeiter beim Amazon Zentrallager. Beim Verpacken von Ware trat eine hautreizende Flüssigkeit aus einem Paket aus. Dadurch erlitt der Mitarbeiter Verätzungen an den Handinnenflächen und musste im Krankenhaus behandelt werden. Ein Großaufgebot der Feuerwehr stellte keine weitere Gefahr für andere Mitarbeiter fest. Das Paket konnte gesichert werden.

Kontakt für Medienanfragen:

Polizeiinspektion Harburg
Pressestelle
POK’in Mossau
Telefon: 04181/285-0
E-Mail: pressestelle@pi-harburg.polizei.niedersachsen.de