WL: Erneut Teile von BMW abgebaut ++ Hanstedt – Mehrere Pkw durchwühlt ++ Winsen – Gegen Hauswand gefahren

Erneut Teile von BMW abgebaut

In der Nacht zu Donnerstag, 8. Dezember, in der Zeit zwischen 19 Uhr und 9 Uhr, haben Diebe in Egestorf zwei Pkw der Marke BMW aufgebrochen und daraus Teile entwendet.

In der Straße Krähenberg machten sich die Täter en einem im Carport abgestellten Fahrzeug zu schaffen. Sie bauten das Lenkrad sowie die Frontschürze mitsamt der Scheinwerfer ab und entwendeten sie.

In der Straße Im Orthof stand der Wagen auf dem Privatgrundstück. Die Täter öffneten das Fahrzeug und entwendeten den im Lenkrad verbauten Airbag.

Die Polizei sucht Zeugen, denen in der Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Raum Egestorf aufgefallen sind. Hinweise bitte an die Polizei Winsen, Tel. 04171 7960.

Hanstedt – Mehrere Pkw durchwühlt

In der Nacht zu Donnerstag, 8.12.2022, sind in Hanstedt mindestens drei mutmaßlich unverschlossene PKW von Unbekannten geöffnet und durchwühlt worden. In der Winsener Straße waren zwei Pkw betroffen. Die beiden Fahrzeuge standen jeweils in einem Carport auf Privatgrundstücken. In einem Fall gingen die Täter leer aus, Im zweiten Fall erbeuteten sie eine Sonnenbrille und Kleingeld.

In der Straße Am Sportplatz konnten die Täter ein im Fahrzeug abgelegtes Portmonee mit Ausweispapieren und Bargeld erbeuten.

Winsen – Gegen Hauswand gefahren

In der Max-Planck-Straße kam es am Donnerstag, 8.12.2022, zu einem Verkehrsunfall. Ein 18-jähriger Mann war mit seinem Pkw in der Straße unterwegs. Gegen 19:25 Uhr verlor er aus noch unklarer Ursache die Kontrolle über seinen Wagen und kam von der Fahrbahn ab. Der Pkw prallte gegen die Hauswand eines Gewerbebetriebes. Der Mann lieb unverletzt. Am Haus und am PKW entstand ein Schaden von mindestens 10.000 EUR.

Kontakt für Medienanfragen:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 – 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de