WL: Ladendiebinnen mit großer Beute gestellt

Zwei Frauen im Alter von 26 und 35 Jahren sind am Mittwoch bei einem Ladendiebstahl erwischt worden. Die Frauen hatten in einem Supermarkt an der Glüsinger Straße zielgerichtet Bekleidung und Schmuck im Gesamtwert von rund 1000 Euro in ihren Einkaufswagen gelegt und gegen 12.20 Uhr versucht, den Markt durch den Eingang damit zu verlassen.

Ein Angestellter beobachtete die beiden Hamburgerinnen dabei und rief die Polizei. Er konnte die Frauen bis zum Eintreffen der Beamten auf dem Vorplatz festhalten. Gegen beide wurde ein Strafverfahren eingeleitet, die Ware ging zurück in den Markt.

Kontakt für Medienanfragen:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 – 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de