WL: Mit LKW Leitplanke durchbrochen ++ Winsen – Radfahrerin verstirbt nach Sturz ++ Neu Wulmstorf – Feuer durch Blitzeinschlag ++ Tostedt – Betreuung gestrandeter Fahrgäste

Mit LKW Leitplanke durchbrochen

Aquaplaning sorgte am Donnerstag, 04.08.2022 für mehrere Verkehrsunfälle im Landkreis Harburg. Auf der A1 kam im Buchholzer Dreieck in Fahrtrichtung Bremen gegen 17:45 Uhr ein Sattelzug nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach die dortige Leitplanke und kam in der Böschung zum Stehen. Die Fahrbahn musste über einen längeren Zeitraum halbseitig gesperrt werden. Der 36jährige Fahrer wurde leicht verletzt dem Krankenhaus Buchholz zugeführt. Es entstand ein Schaden von ca. 30.000 Euro.

Winsen – Radfahrerin verstirbt nach Sturz

Bereits am Montag, 01.08.2022 stürzte eine 82jährige Frau im Kommandeursweg/ Löhnfeld in Winsen so schwer mit ihrem Fahrrad, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste. Die Verletzungen waren so schwer, dass die Frau am Folgetag verstarb.

Neu Wulmstorf – Feuer durch Blitzeinschlag

Durch einen Blitzeinschlag wurde am Donnerstag, 04.08.2022, gegen 18 Uhr, in Neu Wulmstorf, am Sportzentrum Bassenthal/ Wulmstorfer Straße, ein Baum in Brand gesetzt. Das Feuer breitete sich auf die umliegende Rasenfläche aus und wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Personen wurden nicht verletzt.

Kontakt für Medienanfragen:

Polizeiinspektion Harburg
Henning Flader
Telefon: 0 41 81 / 285 – 104
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
Fax: 0 41 81 / 285 – 150
E-Mail: pressestelle@pi-harburg.polizei.niedersachsen.de