WL: Einbruch in Bäckerei ++ Egestorf – Pkw-Aufbruch ++ Buchholz – Anhänger löste sich

Einbruch in Bäckerei

In der Nacht zu Dienstag, 29.03.2022, sind Diebe in eine Bäckerei an der Straße Unter den Linden eingebrochen. Die Täter brachen die Eingangstür auf und machten sich anschließend an der Kasse und einem Tresor zu schaffen. Den Tresor transportierten die Diebe bis auf den Parkplatz, ließen ihn dort allerdings aus unbekannten Gründen zurück.

Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 04181 2850 beim Zentralen Kriminaldienst zu melden.

Egestorf – Pkw-Aufbruch

Auf dem Parkplatz des Friedhofs an der Alten Dorfstraße kam es am Dienstag, 29.3.2022 zu einem Pkw-Aufbruch. In der Zeit zwischen 17:00 Uhr und 17:10 Uhr schlugen Diebe die Beifahrertürscheibe eines Ford ein und entwendeten aus dem Fußraum eine Handtasche. Darin befanden sich neben Führerschein und Scheckkarten auch rund 300 EUR Bargeld. Unmittelbar nach der Tat fiel Zeugen ein mit zwei Personen besetzter Pkw auf, der sich vom Parkplatz entfernte. Nähere Details dazu sind nicht bekannt.

Buchholz – Anhänger löste sich

An der Zunftstraße kam es am Dienstag, 29.3.2022 zu einem Verkehrsunfall. Gegen kurz vor 13 Uhr war dort ein 70-jähriger Mann mit seinem Pkw unterwegs. Aus noch unklarer Ursache brach die Deichsel seines PKW-Anhängers auseinander. Der Anhänger rollte in der Folge gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Opel und anschließend in eine Garagenwand. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Sachschaden liegt bei rund 5500 EUR.

Kontakt für Medienanfragen:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 – 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de