WL: Sachbeschädigungen am Wochenende ++ Winsen – Einbruch in Discounter ++ Seevetal/Hittfeld – Zeugensuche nach Verkehrsunfallflucht

Sachbeschädigungen am Wochenende

In der Nacht zu Sonntag, 27.3.2022, kam es in Tostedt zu mehreren Sachbeschädigungen. An der Eichhofstraße haben Unbekannte in den Verbindungswegen Postheiderstieg und Stegen insgesamt drei Straßenlaternen umgeknickt, so dass die Metallmasten den Durchgang versperrten.

An der Dieckhofstraße meldeten Anwohner gegen 5:00 Uhr morgens mehrere Jugendliche, die einen Zaun beschädigten. Vor Ort stellten die Beamten mehrere zerbrochene Holzlatten fest. Die Gruppe hatte die Örtlichkeit bereits verlassen.

Die Polizei in Tostedt hat mehrere Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet und bittet Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Personen machen können, um Hinweise unter der Tel.-Nr. 04182 404270.

Winsen – Einbruch in Discounter

Am Sonntag, 27.3.2022, gegen 19:55 Uhr, wurde die Polizei zum Lidl-Markt an der Bahnhofstraße gerufen. Unbekannte hatten die Ausgangstür aufgebrochen und dadurch die Alarmanlage ausgelöst. In aller Eile schafften es die Täter, die Zigarettenausgabe im Kassenbereich aufzubrechen und daraus Tabakwaren zu entwenden. Vor Eintreffen des ersten Streifenwagens hatten sich die Täter bereits wieder entfernt. Eine Nahbereichsfahndung blieb ohne Ergebnis. Wie hoch der Schaden ist, steht noch nicht fest.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 04171 7960 bei der Polizei in Winsen zu melden.

Seevetal/Hittfeld – Zeugensuche nach Verkehrsunfallflucht

Ein 81-jähriger Mann ist bei einem Verkehrsunfall am Freitag, 25.03.2022 leicht verletzt worden. Nach eigenen Angaben war der Fußgänger gegen 21 Uhr auf dem Gehweg der Straße Hittfelder Twiete unterwegs, als ein Pkw entgegengesetzt der Einbahnstraße die Örtlichkeit passierte. Der Pkw sei dabei auch auf den Gehweg gefahren und habe den Mann leicht touchiert. Der 81-jährige fiel hin und verletzte sich leicht. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt in Richtung zu Kirchstraße fort.

Hinweise nimmt die Polizei Seevetal unter der Tel.-Nr. 04105 6200 entgegen.

Kontakt für Medienanfragen:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 – 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de