Harburg POL-WL: Ehering aufgefunden – Polizei sucht Eigentümer und mögliche Geschädigte

Der aufgefundene Ring

Neu Wulmstorf (ots)

Ein kurioser Fund beschäftigt derzeit die Beamtinnen und Beamten des Zentralen Kriminaldienstes in Buchholz: Im Februar war es in Neu Wulmstorf zu einem Einbruchdiebstahl gekommen. Die Geschädigten meldeten sich im Mai erneut bei der Polizei. Beim Aufräumen hatten sie einen goldenen Ehering mit dem eingravierten Namen „Jürgen“ und einem Datum gefunden. Woher der Ring stammt, konnten sie die beiden Geschädigten nicht erklären. Es ist nicht auszuschließen, dass der Einbrecher, der das Ehepaar im Februar heimgesucht hatte, diesen Ring zuvor woanders gestohlen und dann im Haus des Paares verloren hatte.

Sämtliche Versuche, anhand des Namens und des Datums eine passende Person zu ermitteln, blieben bislang ohne Erfolg. Einbrüche, die in der fraglichen Zeit im Umkreis begangen und angezeigt worden waren, passten ebenfalls nicht dazu.

Die Polizei hofft nun, durch die Veröffentlichung eines Fotos die Eigentümer des Ringes zu finden. Hinweise nimmt der Zentrale Kriminaldienst unter der Telefonnummer 04181 2850 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 – 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de

Updated: 22. September 2020 — 13:03