H: Zeugenaufruf: Unbekannte Täter erbeuten bei Überfall auf Einkaufsmarkt in Laatzen Bargeld und flüchten – Wer kann Hinweise geben?

Bei einem Überfall auf einen Einkaufsmarkt in Laatzen haben unbekannte Täter am Freitag, 30.12.2022, Bargeld erbeutet. Die beiden Männer betraten kurz vor Geschäftsschluss den Markt, bedrohten einen Kassierer mit einer Waffe und forderten die Herausgabe von Geld. Mit der Beute ergriffen die Räuber die Flucht. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei Hannover betraten die beiden unbekannten Täter am vergangenen Freitag gegen 21:50 Uhr den Markt an der Hildesheimer Straße in Alt-Laatzen. Während einer der Männer den Eingangsbereich im Blick behielt, ging sein Komplize zu einem 37 Jahre alten Kassierer und forderte von ihm Geld aus der Kasse. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, bedrohte der Räuber den Angestellten mit einer Schusswaffe. Ein weiterer Angestellter des Marktes bemerkte den Überfall und versteckte sich in dem Geschäft. Zeitgleich verständigte der 36-Jährige mit seinem Handy die Polizei.

Kurz darauf ergriffen die beiden Täter zu Fuß die Flucht in Richtung Messebahnhof. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief jedoch negativ.

Beide Täter trugen zum Zeitpunkt des Überfalls schwarze Jacken sowie schwarze Hosen sowie mutmaßlich jeweils eine Cappy. Einer der Männer wird als etwa 1,70 Meter groß beschrieben. Er trug zudem weiße Turnschuhe sowie eine dunkle Maske beziehungsweise Mund-Nase-Bedeckung im Gesicht. Sein Begleiter ist zwischen 1,85 Meter und 1,90 Meter groß und hatte eine weiße Mund-Nase-Bedeckung im Gesicht. Bei der Schusswaffe handelte es sich möglicherweise um einen schwarzen Revolver.

Zeugen, die Hinweise zu der Tat beziehungsweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Polizei Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 zu melden. /ram

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Michael Bertram
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de