H: Zeugenaufruf: Vier Männer rauben einen Kiosk in Mittelfeld aus

Am Samstag, 24.12.2022, hat ein bislang unbekanntes männliches Quartett einen Kiosk im Oppelner Weg ausgeraubt. Die vier Männer flüchteten im Anschluss unerkannt zu Fuß. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Kriminaldauerdienstes Hannover betraten vier männliche Personen gegen 17:50 Uhr den Kiosk im Oppelner Weg. Die Täter besprühten die 44-jährige Angestellte mit Pfefferspray. Im Anschluss flüchteten die vier mit Bargeld in bislang unbekannter Höhe zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief negativ.

Drei der vier Männer waren etwa 1,80 groß, der vierte Täter war etwa 1,65 Meter groß. Allesamt trugen schwarze Bekleidung und hatten Sturmhauben auf.

Die Polizei hat Ermittlungen wegen schweren Raubes eingeleitet. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder zu der Tat geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0511 109-5555 zu melden. /bo

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Janique Bohrmann
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de