H: „Coffee with a cop“ – Auf einen Plausch mit der Polizei Hannover

Im Oktober haben Bürgerinnen und Bürger bei einer Tasse Kaffee die Möglichkeit mit der Polizei Hannover ins Gespräch zu kommen. In entspannter Atmosphäre gibt es Gelegenheit, sich zu Themen wie Trickbetrug und Einbruchsschutz beraten zu lassen, Informationen über den Polizeiberuf zu erhalten oder das eigene Fahrrad codieren zu lassen.

Die Polizistinnen und Polizisten nehmen sich hierbei ausreichend Zeit für alle Belange, egal ob es nur um eine einfache Frage, Sorge oder um Hinweise und Wünsche geht. Zur Gewährleistung einer umfassenden Beratung sind unter anderem Kontaktbeamte, die Abteilung für Nachwuchsgewinnung und auch das Präventionsteam der Polizei Hannover vor Ort. Koordinator der ursprünglich aus den USA stammenden Aktion ist Polizeioberkommissar Torben Abel. Er lädt herzlich zu den kommenden Terminen ein und freut sich über die positive Resonanz aus vergangenen Veranstaltungen: „Es ist schön zu sehen, wie zahlreich unser Angebot angenommen wird. Die Besucherinnen und Besucher spiegeln uns zurück, dass sie es super finden, dass die Polizei vor Ort und ansprechbar ist.“

Die nächsten Stationen der Aktion „Coffee with a cop“ sind Wettbergen am 10.10.2022, Linden am 11.10.2022, Mühlenberg am 12.10.2022 und Bornum am 13.10.2022. /aw, desch

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anne Wellhöner
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de