H: Nachtragsmeldung: 61-Jähriger aus Sehnde leblos aufgefunden

Seit Freitag, 15.07.2022, hat das Polizeikommissariat Lehrte nach einem 61 Jahre alten Mann aus Sehnde gesucht. Eine Eigengefährdung konnte die Polizei nicht ausschließen. Der Mann wurde am Montag, 25.07.2022, leblos in einem Waldstück bei Sehnde gefunden.

Der 61-Jährige wurde durch seine Frau als vermisst gemeldet, nachdem er das gemeinsame Wohnhaus zu Fuß verließ und nicht zurückkehrte. Durch eingeleitete Fahndungsmaßnahmen, unter anderem mit einem Personenspürhund und einem Polizeihubschrauber, konnte er nicht angetroffen werden.

Er wurde am Montag, 25.07.2022, gegen 13:00 Uhr von einem Zeugen leblos in einem Waldstück bei Sehnde aufgefunden. Hinweise auf eine Fremdeinwirkung gibt es nicht.

Ausdrücklich bedankt sich die Polizei bei allen, die sich an der Suche beteiligt haben. Das Foto musste aus datenschutzrechtlichen Gründen gelöscht werden. /ha, nash

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Natalia Shapovalova
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de