H: Zeugenaufruf: Die Polizei sucht den Fahrer eines unfallbeteilligten BMW – Wer kann Hinweise geben?

Am Dienstag, 21.06.2022, ist ein Fahrradfahrer mit einem blauen BMW 320 in der hannoverschen Nordstadt zusammengestoßen. Der Radfahrer stieß ungebremst mit der sich plötzlich öffnenden Autotür zusammen. Da der mutmaßliche Fahrer des BMW abstreitet, gefahren zu sein, werden nun Zeugen gesucht.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover kam es um 16:20 Uhr zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Fahrradfahrer auf dem dem Engelbosteler Damm in der Nordstadt. Der 57-jährige Radfahrer war auf der Fahrbahn in Richtung stadteinwärts unterwegs, als der 47-jährige mutmaßliche Fahrer des blauen BMW 320 die linke Vordertür des rechtsseitig geparkten Fahrzeugs plötzlich öffnete. Der 57-Jährige stieß mit der geöffneten Tür zusammen und stürzte zu Boden. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu.

Eine polizeiliche Überprüfung ergab, dass der mutmaßliche Fahrer des BMW keinen Führerschein besaß. Daher wird gegen ihn nicht nur wegen fahrlässiger Körperverletzung, sondern auch wegen Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Da der 47-Jährige abstreitet, den BMW gefahren zu sein, sucht die Polizei Zeugen, die gesehen haben, wer das Fahrzeug unmittelbar vor dem Unfall bewegt hat. Hinweise richten Sie bitte an das Polizeikommissariat Nordstadt unter der Telefonnummer 051 109-3115. /desch, hgt

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Dennis Schmitt
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de