H: Burgdorf: 92-Jährige überfährt Verkehrsinsel und rammt Baum

Am Montag, 07.06.2022, ist eine 92-jährige Autofahrerin gegen 10:45 Uhr in Burgdorf alleinbeteilligt verunglückt. Die Dame überfuhr erst die Verkehrsinsel eines Kreisverkehrs und stieß dann mit einem Baum zusammen.

Nach Ermittlungen des Verkehrsunfalldienstes Hannover befuhr die Dame mit ihrem Daimler-Benz die Uetzer Straße in Burgdorf aus Richtung Osten kommend. Aus bislang ungeklärter Ursache beschleunigte die 92-Jährige ihren Wagen an einem Kreisverkehr, geriet dabei in den Gegenverkehr und überfuhr sowohl die Verkehrsinsel als auch ein aufgestelltes Verkehrszeichen. Anschließend prallte sie mit einem Baum am rechten Fahrbahnrand der Uetzer Straße zusammen und kam zum Stehen.

Bei der ersten Inaugenscheinnahme am Unfallort gingen die Rettungskräfte noch davon aus, dass die Dame schwer bis lebensbedrohlich verletzt sei. Daraufhin wurde sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Dort stellte das medizinische Personal jedoch fest, dass die 92-Jährige lediglich leichte Verletzungen davongetragen hatte. Den Sachschaden schätzt der Verkehrsunfalldienst Hannover auf etwa 10.000 Euro. /desch, ms

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Dennis Schmitt
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de