HOL: Parkplatzrempler auf „Netto“ Parkplatz in Delligsen – Verursacherin gesucht

Am Mittwoch (18.01.2023) kam es auf dem Parkplatz des „Netto“ Verbrauchermarktes in Delligsen, Dr.-Jasper-Straße, zu einem Verkehrsunfall.

Gegen 15.20 Uhr stieß die Fahrzeugführerin eines lilafarbenen Pkw beim Ausparken aus einer Parklücke gegen einen geparkten Peugeot. Der Sachverhalt wurde durch eine Zeugin (51 Jahre – Nutzerin des Peugeot) beobachtet.

Bei der gemeinsamen Inaugenscheinnahme des Peugeot, stellten die beiden Frauen zunächst nur einen geringen Schaden am Fahrzeug fest, welchen die 51-Jährige nicht ersetzt haben wollte. Aus diesem Grund wurde auf einen Personalienaustausch verzichtet.

An ihrer Wohnanschrift stellte die 51-Jährige später fest, dass der Schaden am Peugeot größer war, als zuvor angenommen. Sie meldete den Sachverhalt daher nachträglich der Polizei.

Die Fahrzeugführerin des lilafarbenen Pkw wird als ca. 80 Jahre, ca. 160 cm groß, mit kurzen, grauen Haaren beschrieben.

Die Dame sowie mögliche Zeugen, werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Delligsen (Tel.: 05187/30046-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Polizeikommissariat Holzminden
Polizeistation Delligsen
Telefon: 05187/30046-0
E-Mail: poststelle@pk-holzminden.polizei.niedersachsen.de