HM: „Abend der Bewerber*innen“ – Polizei richtet Infoabend für Studienbewerber aus

Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden richtet am Mittwoch, den 30. November 2022, einen „Abend der Bewerber*innen“ an den Standorten Hameln und Holzminden aus.

Das Angebot richtet sich an alle potentiellen Bewerberinnen und Bewerber die kurz vor dem Abitur / Fachabitur stehen. Aber auch jüngere Schülerinnen und Schüler, die Interesse am Polizeiberuf haben, dürfen sich gern zu den Veranstaltungen anmelden (ab 8. Klasse).

Das Team Nachwuchsgewinnung der Inspektion wird nicht nur über das Auswahlverfahren sowie das dreijährige Studium informieren, sondern auch die weiteren, vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten bei der Polizei aufzeigen.

Beginn an beiden Präsenzveranstaltungsorten ist jeweils um 18.00 Uhr. Um Voranmeldung an auf@pi-hm.polizei.niedersachsen.de, mit dem Betreff „Abend der Bewerber*innen Hameln“ oder „Abend der Bewerber*innen Holzminden“ wird gebeten.

Telefonische Rückfragen zur Veranstaltung nimmt Polizeioberkommissarin Schaefer, Sachbearbeiterin Aus- und Fortbildung bei der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, unter der Telefonnummer 05151/933-105, entgegen.

Anmeldungen sind einschließlich bis Dienstag, den 29. November 2022, möglich.

Rückfragen bitte an:

Stephanie Heineking-Kutschera
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05151/933-104
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de