HM: Nachtragsmitteilung zur Meldung „Renault prallt auf der Bundesstraße 1 bei Marienau gegen Baum – Autofahrer wird schwer verletzt“: Unfallopfer verstirbt in Klinikum

Am 12.01.2022 um 09:34 Uhr prallte auf der Bundesstraße 1 bei Coppenbrügge-Marienau ein Renault-Fahrer alleinbeteiligt gegen einen Straßenbaum (wir berichteten).

Wir erhielten nun aus dem Universitätsklinikum Bochum, wo der 57-jährige Mann aus Springe zuletzt ärztlich behandelt wurde, die traurige Nachricht, dass der Fahrer seinen schweren Verletzungen erlegen ist.

Link zur Ursprungsmitteilung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57895/5119866

Rückfragen bitte an:

Jens Petersen
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Polizeikommissariat Bad Münder
Telefon: 05042/9331-171
E-Mail: poststelle@pk-bad-muender.polizei.niedersachsen.de