POL-HM: Verkehrsunfall mit verletztem Kind

Am Mittwoch, 07.04.2021, gegen 13.00 Uhr, hat sich in Bad Pyrmont, auf der Oesdorfer Straße, kurz vor der Einmündung der Helenenstraße, ein Verkehrsunfall ereignet. Hierbei ist ein 3-jähriges Kind, beim Überqueren der Straße, von einem schwarzen PKW Peugeot erfasst worden.

Der Führer des PKW hat sich anschließend im Gespräch mit der Mutter nach dem Zustand des Kindes erkundigt. Da zunächst der Anschein entstand, dass das Kind unverletzt ist, trennte man sich vor Ort wieder ohne die Personalien auszutauschen.

Erst im Nachhinein stellte sich dann heraus, dass das Kind durch den Zusammenstoß schwer verletzt worden ist.

Der Führer des schwarzen Peugeot und Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten sich unter der Telefonnummer 05281-94060 beim Polizeikommissariat Bad Pyrmont zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Bad Pyrmont
Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
POK Homes
Telefon: 05281/94060
E-Mail: poststelle@pk-bad-pyrmont.polizei.niedersachsen.de

Updated: 8. April 2021 — 18:27