GS: Pressemitteilungen der Polizeiinspektion Goslar vom 20.01.2023

GS-Ohlhof

– Einbruch in Wohnhaus
Bislang unbekannte Täter drangen am 19.01.2023, zwischen 06:15 Uhr und 21:00 Uhr, gewaltsam in ein Wohnhaus im Paul-Klee-Weg ein. Beim Durchsuchen der Räumlichkeiten entwendeten sie einige Wertgegenstände in vierstelliger Höhe.

Die Polizei Goslar bittet Personen, die im Paul-Klee-Weg oder näheren Umgebung verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der 05321 339-0 zu melden.

GS-Hahnenklee

– In Kiosk eingedrungen
Zwischen Dienstag, 17.01.2023, 17:00 Uhr und Donnerstag, 19.01.2023, 11:00 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in einen Kiosk in der Rathausstraße ein. Hier durchsuchten sie das Objekt nach Wertgegenständen und entfernten sich anschließend vom Tatort. Der am Objekt entstandene Sachschaden dürfte im vierstelligen Bereich liegen.

Die Polizei Goslar bittet Personen, die sachdienliche Angaben zum Sachverhalt machen können, sich unter der Durchwahl 05321 339-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Brych, PK
Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de