GS: Pressemeldung PK Oberharz

Urkundenfälschung u.a.

Bei einer Verkehrskontrolle auf der B 241, in Höhe Erbprinzentanne, am Freitag, den 13.01.2023, gegen 23:30 Uhr, wurde am Pkw eines 30-jährigen Fahrzeugführers festgestellt, dass die Zulassungsplaketten an den jeweiligen Kennzeichen gefälscht waren und der Pkw somit nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen war. Die Weiterfahrt wurde durch die kontrollierenden Beamten untersagt und entsprechende Ermittlungsverfahren sowohl gegen den Fahrzeugführer als auch die Halterin, die Fahrt geduldet hatte, eingeleitet.

Verkehrsunfallflucht

Am Samstag, den 14.001.20223, meldeten Zeugen beschädigte Leitpfosten auf der B 241, im Bereich einer scharfen Linkskurve hinter Erbprinzentanne. Der Sachverhalt konnte durch die eingesetzten Beamten bestätigt werden. Bei einer Spurensuche am Unfallort konnten Fahrzeugteile und ein Kennzeichen des verursachenden Pkw vorgefunden werden. Bei einer anschließenden Befragung der 32-jährigen Fahrzeughalterin gab diese zu, den Unfall verursacht und sich anschließend unerlaubt vom Unfallort entfernt zu haben. Auch hier wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

i.A. Marks, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Oberharz
Telefon: 05323-94110-0