GS: Pressemitteilungen der Polizeiinspektion Goslar vom 22.11.2022

Seesen

– Einbruch
In der Zeit von Sonntag, 20.11.2022, 18:00 Uhr – Montag, 21.11.2022, 14:15 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in die Räumlichkeiten einer Rettungswache in der Straße Sack ein. Hier durchsuchten sie diese nach Diebesgut und entfernten sich anschließend unerkannt vom Tatort. Die Schadenshöhe liegt nach ersten Ermittlungen im vierstelligen Bereich.

Die Polizei Goslar bittet Personen, die sachdienliche Angaben zum Sachverhalt machen können, sich unter der Durchwahl 05321 339-0 zu melden.

Goslar

– Pkw zerkratzt
Zwischen Donnerstag, 17.11.2022, 17:30 Uhr bis Montag, 21.11.2022, 15:30 Uhr, zerkratzte ein bislang unbekannter Täter vermutlich mit einem spitzen Gegenstand den hinteren rechten Kotflügel eines Am Heiligen Grabe abgestellten grünen weißen Lexus mit Goslarer Kennzeichen. Die Höhe des Schadens wird auf 1.000 Euro geschätzt.

Die Polizei Goslar bittet um sachdienliche Hinweise unter der 05321 339-0.

i.A. Brych, PK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de