GS: Pressemitteilungen der Polizeiinspektion Goslar zum Polizeieinsatz in Vienenburg vom 15.06.2022

Vienenburg

Bezug: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56518/5248553

Wie bereits mitgeteilt, kam es am Dienstag, 14.06.2022, zu einer Bedrohungslage in einem Wohnhaus, in dessen Verlauf ein 54-jähriger Mann seine Lebensgefährtin körperlich attackierte.

Der Frau gelang es in diesem Zusammenhang aus der Wohnung zu fliehen. Aufgrund der unklaren Gefahrenlage wurde nach Einschätzung der Einsatzleitung das Spezialeinsatzkommando aus Hannover und die Verhandlungsgruppe aus Braunschweig angefordert.

Der Vienenburger konnte vor dem Haus unverletzt durch Spezialkräfte festgenommen werden. Auch weitere unbeteiligte Personen wurden während des Einsatzes nicht verletzt.

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig wird am heutigen Tag über weitere strafprozessuale Maßnahmen entscheiden. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Diese Pressemeldung ergeht in Abstimmung mit der ermittlungsleitenden Staatsanwaltschaft Braunschweig. Etwaige Rückfragen werden ausschließlich von dort beantwortet.

i.A. Brych, PK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de