GS: Pressemeldung der PI Goslar von Samstag, 11.06., bis Sonntag, 12.06.2022

Ladendiebstahl und Verstoß gegen BtMG

Goslar. Am Samstagvormittag fiel den Beamten der Polizei Goslar ein 40-jähriger Mann in der Baßgeige auf. Dieser führte offen tragend ein Brecheisen mit sich. Nach der Kontrolle seiner Person wurde außerdem festgestellt, dass der Mann einen Hammer in seiner Tasche hatte, den er kurz zuvor aus einem Baumarkt in der Carl-Zeiß-Straße entwendet hatte. Das Brecheisen wurde für weitere Ermittlungen sichergestellt, der Hammer an den Baumarkt zurückgegeben. Darüber hinaus konnte eine kleine Menge mit Betäubungsmitteln, vermutlich Kokain, aufgefunden werden. Den Mann erwarten nun Strafanzeigen wegen Ladendiebstahls und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Sachbeschädigung

Goslar. Am Freitagabend, in der Zeit von 18.00 Uhr bis 23.30 Uhr, wurde in der Danziger Straße ein Pkw VW an der rechten, hinteren Tür der Beifahrerseite durch einen unbekannten Täter beschädigt. Der Schaden wird auf ca. 500 EUR geschätzt. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Goslar unter 05321-339-0 entgegen.

Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

Goslar. Am Samstag, gegen 13:15 Uhr, befuhren ein 34-jähriger- und ein 30-jähriger Mann aus Goslar die Heinrich-Pieper-Straße mit ihren E-Scootern. Hier wurden sie einer Verkehrskontrolle unterzogen bei der sich Hinweise auf eine Drogenbeeinflussung ergaben. Der 34-jährige Mann räumte den Konsum von Cannabis und Amphetaminen ein, während der 30-jährige zugab, Cannabis geraucht zu haben. Die Weiterfahrt wurde untersagt, Blutproben entnommen und entsprechende Verfahren eingeleitet.

i.A. Holzhausen, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de