GS: Pressemeldung des PK Oberharz am Samstag, 04.06.2022

Am Freitag, 03.06.2022, gegen 09.00 Uhr, kam es auf der Goslarschen Straße, oberhalb der Kreuzung Bäckerstraße, zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beschädigten Fahrzeugen. Ein Fußgänger habe plötzlich und unerwartet die Goslarsche Straße gequert, ohne sich vorher über den Fahrzeugverkehr zu vergewissern. Dadurch sah sich eine 74-Jährige, die mit ihrem Pkw die Goslarsche Straße in Richtung Ortsausgang befuhr, gezwungen, abrupt zu bremsen. Während dieses Bremsvorgangs verriss sie das Lenkrad nach rechts, touchierte zunächst einen am Fahrbahnrand parkenden BMW und kollidierte schließlich mit einem ebenfalls dort geparkten VW. An allen Fahrzeugen entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Der Fußgänger, eine männliche Person, entfernte sich unerkannt vom Unfallort.

Zeugen dieses Vorfalls die insbesondere Hinweise zu dem genannten Fußgänger machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Clausthal-Zellerfeld unter der Rufnummer 05323-941100 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Oberharz
Telefon: 05323-94110-0