GOE: Unbekannte sprengen Geldautomaten im Kaufpark in Göttingen

In der Nacht zu Donnerstag (22. Dezember 2022) ist es zu einer Geldautomaten-Sprengung im Kaufpark in Göttingen gekommen. Verletzt wurde niemand. Ob Bargeld entwendet worden ist, ist derzeit unklar. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei wurde um kurz nach 3 Uhr durch ein Sicherheitsunternehmen über die Sprengung informiert. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass mehrere im hinteren Bereich des Kaufparks befindliche Geldautomaten gesprengt wurden. Eine Fahndung verlief bislang ergebnislos. Es entstand Sachschaden, der aktuell aber noch nicht beziffert werden kann. Der Kaufpark soll grundsätzlich geöffnet werden. Aufgrund der polizeilichen Maßnahmen vor Ort können Teilbereiche anfangs noch abgesperrt sein. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise geben können werden gebeten, sich an die örtliche Polizeidienststelle zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Göttingen
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Jennifer Uhl
Telefon: 0551/491-1004
Fax: 0551/491-1035
E-Mail: pressestelle@pd-goe.polizei.niedersachsen.de