GÖ: (473/2022) Falscher Immobilienmitarbeiter erschleicht sich Zutritt in Wohnung einer Seniorin in der Ebersdorfer Straße – Hintergründe unklar, Zeugen gesucht

Göttingen, Ebersdorfer Straße

Donnerstag, 10. November 2022, gegen 14.00 Uhr

GÖTTINGEN (jk) – Unter dem Vorwand, die Fenster für einen möglichen Austausch kontrollieren zu wollen, hat sich ein falscher Mitarbeiter eines Immobilienkonzerns am Donnerstag (10.11.22) gegen 14.00 Uhr Zutritt in die Wohnung einer Seniorin in der Ebersdorfer Straße verschafft. Als sich der ca. 30 Jahre alte Mann verdächtig verhielt und die Toilette aufsuchte, holte die Frau eine Nachbarin zu Hilfe. Der Unbekannte verließ daraufhin kurz danach die Wohnung. Die Hintergründe seines Verhaltens sind unklar. Gestohlen wurde nichts.

Beschreibung: ca. Mitte 30, ca. 180 cm groß, normale Statur, Dreitagebart, dunkles, kurzes, glattes Haar, leichte Stirnglatze, sprach akzentfreies Hochdeutsch, bekleidet mit dunkler, vermutlich wasserdichter Hose und dunkler Jacke (ähnlich Regenjacke) mit Firmenaufschrift im Brustbereich.

Anwohner oder sonstige Zeugen, die den beschriebenen Mann am Donnerstag gegen 14.00 Uhr in der Ebersdorfer Straße gesehen haben und weitere sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 0551/491-2115 bei der Polizei Göttingen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de