GÖ: (254/2022) Beim Ausparken Radfahrerin touchiert – Polizei bittet Fahrer des schwarzen Audi, sich zu melden

Duderstadt, Industriestraße (Fuß- und Radweg) | Montag, 13. Juni 2022, 17:25 Uhr

DUDERSTADT (as) – Bei einem Zusammenstoß zwischen einem ausparkenden Pkw mit einer auf dem Fuß- und Radweg fahrenden Radfahrerin, ist eine 19-jährige Frau am frühen Montagabend (13.06.22) gegen 17:25 Uhr in der Industriestraße in Duderstadt (Landkreis Göttingen) leicht verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen ereignete sich der Unfall in Höhe der Sparkassenfiliale (Industriestraße 31). Die Radfahrerin befuhr den Fuß- und Radweg der Industriestraße von der Max-Näder-Straße kommend in Richtung Wolfsgärten. Hierbei übersah der Fahrer eines schwarzen Audi beim rückwärts Ausparken vom Parkplatz der Sparkassenfiliale die in diesem Moment hinter ihr fahrende junge Frau auf ihrem Fahrrad und touchierte sie. Hierbei kam sie zu Fall und verletzte sich leicht.

Der unbekannte Autofahrer soll sofort ausgestiegen sein und sich nach dem Wohlergehen der Frau erkundigt haben. Da es ihr in diesem Moment gut ging, habe man keine Personalien ausgetauscht. Beide setzten ihren Weg daraufhin fort. Den Fahrer wusste die junge Frau lediglich mit etwa Ende vierzig und einer Halbglatze zu beschreiben.

Im Laufe des Abends bekam die Duderstädterin dann Schmerzen und begab sich in ärztliche Behandlung.

Die Polizei bittet den unbekannten Fahrer des schwarzen Audi, sich unter Telefon 05527/98010 zu melden. Auch Unfallzeugen können ihre Beobachtungen unter dieser Nummer mitteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
André Sikulski
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551 / 491-2032
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de