GÖ: (250/2022) Verkehrsunfall mit kleinem Radfahrer im Schiefer Weg – Polizei sucht unbekanntes Kind

Göttingen, Schiefer Weg

Dienstag, 7. Juni 2022, gegen 16.20 Uhr

GÖTTINGEN (jk) – Beim Zusammenstoß zwischen einem VW T-Cross und einem etwa acht bis zehn Jahre alten Jungen auf einem Fahrrad ist am Dienstagnachmittag (07.06.22) in der Straße „Schiefer Weg“ an dem Wagen ein Schaden in Höhe von vermutlich 2.000 Euro entstanden. Ob der Junge die Kollision unbeschadet überstand, ist unbekannt. Nach Angaben des Autofahrers sei das Kind äußerlich unverletzt gewesen. Als er dem Jungen gesagt habe, dass er wegen des Unfalls die Polizei rufen wolle, entfernte sich der Kleine zusammen mit weiteren Kindern in Richtung „Am Gartetalbahnhof“.

Der Unfall ereignete sich gegen 16.20 Uhr in einer Fahrbahnverengung. Wie der Autofahrer gegenüber der Polizei angab, war er in Richtung Rosdorfer Weg unterwegs. In Höhe mehrerer am linken Fahrbahnrand geparkter Autos sei der unbekannte Junge unvermittelt aus einer Lücke hervor- und direkt auf ihn zugefahren. Obwohl der 60-Jährige gebremst habe, sei es zu Zusammenstoß mit dem kleinen Radfahrer gekommen. Der Mann stieg eigenen Schilderungen zufolge sofort danach aus und erkundigte sich nach dem Wohl des Kindes.

Der gesuchte Junge ist ca. acht bis zehn Jahre alt, ca. 160 cm groß, schlank und hat schwarze Haare. Zu Unfallzeit war er bekleidet mit einer dunklen, kurzen Hose und einem hellem T-Shirt. Weiteres ist nicht bekannt.

Die Polizei bittet Unfallzeugen oder auch Personen, die Angaben zur Herkunft des unbekannten Kindes machen können, sich unter Telefon 0551/491-2215 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de