GÖ: (240/2022) Kollision beim Abbiegen – Radfahrerin bei Sturz verletzt, Polizei bittet Fahrerin des dunklen Pkw, sich zu melden

Göttingen, Goethe-Allee, Höhe Stadtwall | Donnerstag, 02. Juni 2022, 21:40 Uhr

GÖTTINGEN (as) – Bei einem Zusammenstoß zwischen einem einbiegenden Pkw mit einer auf dem Fahrradschutzstreifen fahrenden Radfahrerin im Einmündungsbereich der Goetheallee zur Bürgerstraße, ist eine 45-jährige Frau leicht verletzt worden.

Nach ersten Ermittlungen passierte der Unfall, als die bislang unbekannte Fahrerin eines „dunklen Pkw“ beim Einbiegen von der Bürgerstraße in die Goetheallee die, zu diesem Zeitpunkt querende, Radfahrerin übersah und mit ihr zusammenstieß.

Die junge Fahrerin stieg unmittelbar nach dem Unfall zusammen mit einer weiteren jungen Frau und einem jungen Mann aus ihrem Pkw aus und erkundigte sich noch nach dem Wohlbefinden, so die Radfahrerin. Da sie zu diesem Zeitpunkt keine Auffälligkeiten verspürte, habe man keine Personalien ausgetauscht und die Sache auf dich beruhen lassen.

Die 45-Jährige setzte ihren Weg zur Arbeitsstätte fort, während die drei jungen Leute zurück in ihr Auto stiegen und in Richtung Innenstadt davonfuhren. Die Autofahrerin konnte von der Radfahrerin lediglich mit schwarzen Haaren und kräftigerer Statur beschrieben werden.

Noch vor ihrem Ziel bemerkte die Radfahrerin schließlich einsetzende Schmerzen und Beschädigungen an ihrem Fahrrad, welche dem vorherigen Unfall zuzuordnen waren. Sie begab sich daraufhin in ärztliche Behandlung.

Die Polizei bittet die unbekannte Fahrerin des dunklen Pkw oder die darin befindlichen Mitfahrenden, sich mit der Polizei in Göttingen unter Telefon 0551/491-2115 in Verbindung zu setzen. Auch weitere Unfallzeugen können ihre Beobachtungen unter dieser Nummer mitteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
André Sikulski
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551 / 491-2032
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de