Göttingen: (199/2020) Bundesstraße 27 nach schwerem Verkehrsunfall voll gesperrt


Bundesstraße 27 zwischen Waake und Ebergötzen Dienstag, 2. Juni 2020, gegen 14.30 Uhr

WAAKE (jk) – Auf der B 27 zwischen Waake und Ebergötzen (Landkreis Göttingen) hat sich am Dienstagnachmittag (02.06.20) gegen 14.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Aufgrund dessen ist die Bundesstraße hier aktuell in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet. Gesicherte Informationen zum Unfallhergang sowie zu Verletzten liegen zurzeit noch nicht vor. Polizei und Rettungskräfte sind vor Ort im Einsatz. Nach ersten Erkenntnissen sollen zwei PKW aus noch ungeklärter Ursache frontal zusammengestoßen sein. Wie lange die Sperrung andauern wird, ist derzeit ungewiss.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de