POL-GÖ: (185/2020) Unfall auf L 530 – Tödlich verletzter Radfahrer identifiziert

HERZBERG (jk) – Die Identität des in der letzten Woche bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L 530 tödlich verletzten Radfahrers (siehe unsere Pressemitteilung Nr. 181 vom 22.05.20) ist geklärt. Es handelt es sich um einen 30 Jahre alten Mann aus Göttingen. Er war nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen am vergangenen Donnerstagnachmittag gegen 17.45 Uhr aus noch ungeklärter Ursache vermutlich auf den Gegenfahrstreifen geraten und mit einem entgegenkommenden LKW zusammengestoßen. Bei dem Aufprall erlitt der Göttinger so schwere innere Verletzungen, dass er noch am Unfallort verstarb.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de