POL-GÖ: (104/2020) Unbekannte brechen in Geschäft in der Langen-Geismar-Straße ein

Göttingen, Lange-Geismar-Straße in der Zeit zwischen Samstag, 07. März 2020, gegen 18.30 Uhr und Montag, 09. März 2020, gegen 09.00 Uhr

GÖTTINGEN (mb) – Unbekannte drangen am vergangenen Wochenende in ein Geschäft in der Langen-Geismar-Straße in Göttingen ein. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens ist noch offen.

Ersten Erkenntnissen zufolge verschafften sich die Eindringlinge gewaltsam Zutritt und durchsuchten die Räume nach geeignetem Diebesgut. Während ihres Streifzuges durch die Räumlichkeiten erbeuteten sie eine bislang unbekannte Anzahl an Lederwaren, Bargeld sowie diverse Schmuckartikel. Die Schadenshöhe kann momentan noch nicht beziffert werden.

Der Tatzeitraum liegt zwischen Samstagabend (07.03.2020) und Montagmorgen (09.03.2020).

Aufgrund der Menge der gestohlenen Sachen gehen die Ermittler davon aus, dass das Diebesgut mit einem Kraftfahrzeug wegtransportiert wurde.

Die Polizei Göttingen erbittet sachdienliche Hinweise unter Telefon 0551/491-2115.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Michaela Burchardt
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551 / 491-2032
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de