GF: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Radfahrer

Am Donnerstagabend gegen 17:30 Uhr kam es auf der Hauptstraße in Gifhorn-Kästorf zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 62-jähriger Radfahrer schob sein Rad auf dem Geh- und Radweg neben der Straße und wollte plötzlich die Fahrbahnseite wechseln. Der 34-jährige Golf-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß. Der 62-jährige wurde vom Golf erfasst und stürzte zu Boden. Er erlitt dabei schwere Verletzungen an Kopf und Oberkörper. Zur Klärung des Unfallgeschehens bittet die Polizei Gifhorn Unfallzeugen sich telefonisch unter 05371/ 980-215 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de