GF: Vorfahrtsverstoß deckt Trunkenheitsfahrt auf

Am Mittwochabend, den 11.01.023, gegen 23:00 Uhr übersah ein 49-Jähriger mit seinem Daimler beim Auffahren auf die Bundesstraße 244 auf Höhe des Hotels in 38465 Brome, den bevorrechtigten 26-Jährigen mit seinem Renault.

Der 26-Jährige lenkte nach links um einen Zusammenstoß mit dem Daimler zu vermeiden und kam anschließend von der Fahrbahn ab.

Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellten die Beamten bei dem 26-Jährigen Atemalkoholgeruch fest. Ein Alkoholtest ergab vor Ort einen Wert von 1,41 Promille. Dem 26-Jährigen wurde einen Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Gegen den 49-Jähriger Daimler-Fahrer wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Pressestelle
Marie-Charlott Seffer
Telefon: 05371 980-104
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de