GF: Wer wurde im Markt angesprochen?

Am Montagnachmittag gegen 15:55 Uhr soll es im TEDi-Markt in der Knesebecker Straße in 29378 Wittingen zu einer oder mehreren sexuellen Belästigungen gekommen sein.

Der 33-Jährige Beschuldigte soll nach Zeugenaussagen verschiedene Kundinnen im Markt gefragt haben, ob sie ihn küssen oder mit ihm rausgehen wollen. Da keine der Frauen auf das Angebot einging beleidigte der 33-Jährige die Frauen. Die betroffenen Frauen verließen im Anschluss den Markt.

Den Beschuldigten konnte die Polizei noch im Markt antreffen und die Personalien feststellen. Er erhielt einen Platzverweise für den Markt.

Gesucht werden für die Ermittlungen, wegen des Verdachts der sexuellen Belästigung, die Frauen die im Markt vom Beschuldigten angesprochen wurden. Die betroffenen Frauen melden sich bitte bei der Polizei in Wittingen unter Tel.: 05831 252880.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Pressestelle
Marie-Charlott Seffer
Telefon: 05371 980-104
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de