GF: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Montagvormittag gegen kurz vor 11 Uhr auf der Landstraße 321 bei Wettmershagen gekommen.

Eine 48-Jährige befuhr die L321 aus Wolfsburg kommend in Fahrtrichtung Meine als sie beim Linksabbiegen auf die L293 in Richtung Essenrode, den entgegenkommenden, bevorrechtigten, Audi Q5 übersieht. Es kommt zum Frontalzusammenstoß zwischen dem VW Polo der 48-Jährigen sowie dem mit zwei Erwachsenen und einem Kleinkind besetzten Audi. Bei dem Aufprall wurde niemand verletzt.

Bei der anschließenden Verkehrsunfallaufnahme stellten die eingesetzten Beamtinnen Atemalkoholgeruch bei der Verursacherin fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,76 Promille.

Die Unfallverursacherin muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. Ihr wurde eine Blutprobe im Klinikum Gifhorn entnommen und ihr Führerschein sichergestellt. Beide Fahrzeuge waren nach dem Verkehrsunfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Pressestelle
Marie-Charlott Seffer
Telefon: 05371 980-104
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de