GF: 70-Jähriger Autofahrer mit 1,5 Promille gestoppt

Am frühen Donnerstagabend gegen 17:15 Uhr fiel einer zivilen Funkstreifenbesatzung in Hankensbüttel die Fahrweise eines 70-jährigen Mannes auf. Bei einer anschließenden Verkehrskontrolle nahmen die Beamten der Polizei Wittingen Alkoholgeruch bei dem Fahrzeugführer wahr.

Ein im Anschluss durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,51 Promille. Dem Mann wurde anschließend eine Blutprobe im Krankenhaus entnommen, der Führerschein wurde sichergestellt.

Den Fahrzeugführer aus der Gemeinde Obernholz erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Pressestelle
Marie-Charlott Seffer
Telefon: 05371 980-104
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de