GF: Trunkenheitsfahrt und Fahrt unter Drogeneinfluss

Bei einer Verkehrskontrolle am Samstagmorgen um 05:25 Uhr wurde ein 25-jähriger Fahrzeugführer mit seinem VW Polo kontrolliert. Bei der Kontrolle in der Fallerslebener Straße in Gifhorn fiel den Kollegen deutlicher Alkoholgeruch auf. Ein vorläufiger Test ergab einen Wert von 1,03 Promille. Daraufhin wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Bei einer weiteren Verkehrskontrolle in der Fallerslebener Straß am Sonntagmorgen wurde kurz nach 03:00 Uhr ein Verkehrsteilnehmer kontrolliert. Der 24-jährige BMW-Fahrer wies Hinweise auf eine Drogenbeeinflussung auf. Es folgte eine Blutprobenentnahme und die Untersagung der Weiterfahrt. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt und ein Verkehrsordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de