GF: Schwerverletzter nach Verkehrsunfall

Ein Unfall mit einer schwerverletzten Person als Folge ereignete sich am Mittwochnachmittag zwischen Gamsen und Wilsche. Ein 74-Jähriger fuhr mit seinem Volkswagen Fox gegen 13:50 Uhr auf der „Gamsener Straße“ in Richtung Wilsche.

Etwa 500 Meter vor der Ortschaft kam er aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß dort mit der rechten Front gegen einen Straßenbaum. Dadurch verletzte sich der Mann schwer, er wurde per Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Braunschweig gebracht. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden, es musste abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Straße vollständig gesperrt.

Neben der Polizei waren Rettungskräfte der Freiwilligen Feuerwehr und des Rettungsdienstes, sowie der Notarzt des Christoph 19 im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Pressestelle
Christoph Nowak
Telefon: 05371 980-104
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de