GF: Unfallbeteiligte Fahrradfahrerin gesucht

Am Freitag, gegen 12:35 Uhr, kam es zu einem Zusammenstoß, auf der Hamburger Straße in Höhe der Hausnummer 29 in Gifhorn, zwischen einer Fahrradfahrerin und einem Pkw.

Die 60-Jährige Fahrzeugführerin eines roten Toyota Aygo bog als Rechtsabbiegern auf eine Hofeinfahrt ab und übersah hierbei die in gleicher Richtung fahrend, vorfahrtsberechtigte Fahrradfahrerin. Es kam zum Zusammenstoß zwischen Pkw und Fahrrad. Hierbei entstand am Pkw ein Sachschaden von ca. 3000 Euro. Die Fahrradfahrerin blieb nach eigenen Angaben unverletzt.

Noch bevor ein Personalienaustausch stattfinden konnte, entfernte sich die augenscheinlich jugendliche Fahrradfahrerin in unbekannte Richtung.

Die Fahrradfahrerin war mit einem lilafarbenen Damenrad unterwegs und hatte braune Haare.

Die Polizei sucht nun die Fahrradfahrerin oder Zeugen die Hinweise auf die unfallbeteiligte Fahrradfahrerin geben können.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Pressestelle
Marie-Charlott Seffer
Telefon: 05371 980-104
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de