GF: Verkehrskontrolle an Kreuzung deckt Verstöße auf

Eine mehrstündige Kontrolle führten vorgestern Beamte der Polizeiinspektion Gifhorn an einer Unfallhäufungsstelle bei Schwülper durch. Überwacht wurde die Kreuzung der Landesstraße 321 mit der Kreisstraße 56. In den beiden Einmündungsbereichen der untergeordneten Kreisstraße auf die Landesstraße sind Verkehrszeichen 206 „Halt. Vorfahrt gewähren.“ aufgestellt.

Etwa im 5-Minuten-Takt wurden Verstöße durch die Beamten festgestellt. Über 80 Fahrzeugführerinnen und Fahrzeugführer verstießen gegen das Haltegebot. Hinzu kamen sechs Verstöße wegen eines nicht angelegten Sicherheitsgurtes und drei Verstöße wegen der Bedienung eines Mobiltelefons während der Fahrt.

Gleichgelagerte Kontrollen werden auch zukünftig stattfinden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Pressestelle
Christoph Nowak
Telefon: 05371/980-104
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de