GF: Unbekannte legen Nagelbrett am Feldwegrand aus

Am Rande der Zufahrt zu einer Wochenendhaussiedlung haben Unbekannte ein Nagelbrett ausgelegt. Bei der Örtlichkeit handelt sich um die nicht asphaltierte Zufahrt zu der Wochenendhaussiedlung, die sich zwischen den Orten Bokensdorf und Jembke, nördlich der K101 befindet.

Die mit zwei Stahlnägeln versehene Platte wurde am Dienstagnachmittag gefunden und zur Polizei Weyhausen gebracht. Nach ersten Erkenntnissen ist bereits ein Fahrzeug über die Platte gefahren und hat dabei die Nägel verbogen. Ob dadurch ein Schaden am Reifen entstand ist nicht bekannt.

Zeugen und Hinweisgeber in dieser Sache melden sich bitte unter 05362 94798-0 bei der Polizei Weyhausen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Pressestelle
Christoph Nowak
Telefon: 05371/980-104
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de