EL: Neuenhaus – Angebranntes Essen sorgt für Feuerwehreinsatz

Am gestrigen Dienstag gegen 14:50 Uhr mussten Feuerwehr und Polizei zu einem vermeintlichen Küchenbrand in die „Jahnstraße“ nach Neuenhaus ausrücken. Weil dort Essen in einem Backofen vergessen wurde, kam es zu einer leichten Rauchentwicklung. Die Feuerwehr Neuenhaus war mit zwei Fahrzeugen und elf Einsatzkräften vor Ort und lüftete die Räumlichkeit. Es entstand weder Personen- noch Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Pressestelle
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de