EL: Meppen – 83-Jährige bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Gestern gegen 17.15 Uhr kam es in Meppen in der Straße Esterfelder Stiege zu einem schweren Verkehrsunfall. Die 54-jährige Fahrerin eines VW Golf fuhr auf der Uhlandstraße und beabsichtigte nach rechts in die Esterfelder Stiege in Richtung Schullendamm abzubiegen. Auf Höhe der Fußgängerfurt kam es zu einem Zusammenstoß mit einer 83-jährigen Fußgängerin, welche die Straße von links nach rechts überquerte. Die 83-Jährige prallte auf die Windschutzscheibe und flog anschließend mehrere Meter weit durch die Luft. Nach ärztlicher Versorgung vor Ort wurde die 83-Jährige mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Christopher Degner
Telefon: +49 591 – 87 204
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de