EL: Langen – Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

Am heutigen Montag kam es gegen 14:25 Uhr in Langen zu einem Verkehrsunfall. Ein 76-Jähriger befuhr mit seinem Audi die „Bawinkeler Straße“ in Richtung Bawinkel. In Höhe der Straße „Gewerbepark“ setzte der 76-Jährige an, um einen vor ihm fahrenden Sattelzug zu überholen. Der 32-jährige Fahrer eines Fiat bog in diesem Moment aus der Straße „Gewerbepark“ in die „Bawinkeler Straße“ in Richtung Kreisverkehr ein und übersah den Audi des 76-Jährigen. Es kam zum frontalen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch die Kollision wurde der Audi gegen den neben ihm fahrenden Sattelzug geschleudert. Die beiden PKW-Fahrer wurden durch den Unfall leicht verletzt. Der Fahrer des Sattelzugs blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 27.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Pressestelle
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de