EL: Nordhorn – Zeugen nach gefährlichen Fahrmanövern gesucht

Zeugen meldeten der Polizei in Nordhorn am Freitagabend gegen 20 Uhr, dass insgesamt vier PKW im Stadtgebiet Nordhorn mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs seien. Auf der „Denekamper Straße“ sei es in diesem Zusammenhang zu einer gefährlichen Situation gekommen, bei der ein entgegenkommender PKW einen Zusammenstoß nur dadurch vermeiden konnte, dass er in den Grünstreifen auswich. Verletzt wurde hierbei niemand. Weitere Verkehrsteilnehmer sollen ebenfalls in gefährliche Situationen verwickelt worden sein. Zeugen werden daher gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Telefonnummer 05921/3090 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Pressestelle
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de